KÜRBISCREMESUPPE MIT APFEL-CHILI-CHUTNEY

Zutaten

Chutney:

• Stange Lauch, in feine Ringe geschnitten

• 2 Äpfel, geschält, entkernt, fein gewürfelt

• 2 Zwiebeln, fein gehackt

• 1 EL Sonnenblumenöl

• 1 rote Chili, entkernt, fein geschnitten

• 1 EL Zucker

• 4 EL Obstessig

• Salz

• 1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen

• 1 Gewürznelke

• ca. 100 ml Wasser

Kürbiscremesuppe:

• 1 kg Kürbis, geschält, entkernt, klein geschnitten

• 1 EL Butter

• 300 ml Geflügelfond

• weisser Pfeffer

• 200 ml Halbrahm

• frischer Basilikum

Zubereitung:

Für das Chutney Lauch, Äpfel und Zwiebeln im heissen Öl andünsten. Die Chili dazugeben. Mit Zucker, Essig, Salz, Kreuzkümmel und Gewürznelke würzen.

Etwa 100 ml Wasser dazugiessen und alles rund 20 Minuten schmoren lassen.

Für die Suppe das Kürbisfleisch in der Butter andünsten. Mit dem Geflügelfond ablöschen, mit Pfeffer würzen und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Im Mixer fein pürieren.

Den Rahm steif schlagen und darunter ziehen.

Die Kürbiscremesuppe mit etwas Chutney in tiefen Tellern anrichten.

Den Basilikum in feine Streifen schneiden und darüber streuen.

Tipp: Das Chutney passt auch gut als Beilage zu gebratenem Fischfilet oder Steak vom Grill.

Quellenhinweis

Margaret Brunner-Surati

«East meets West»

Frisch, feurig, exotisch –

100 asiatischeuropäische

Rezepte,

AT Verlag,

www.at-verlag.ch

 

 

Schweizerische
Orientteppichhändler
Vereinigung SOV
Bernstrasse 11
CH-3250 Lyss
Tel. +41 32 384 44 33 /
+41 78 739 50 08
infosov-et.ch