Die Schlange

Die Schlange hat im Orient keinen so schlechten Ruf wie bei uns. Sie verkörpert die Weisheit, die Erkenntnis und die Klugheit. Die Schlange, die sich in den Schwanz beisst, symbolisiert die Unendlichkeit. Man findet äusserst selten eine realistische Darstellung eines Reptils in einem persischen Teppich.

Gemäss den Fachleuten haben fast alle Bilder, die man «Schlange» nennt, eine andere Herkunft. Zum Beispiel das chinesische Tchi (Wolkenband) oder die Arabeske (Blütenranke). Das hier abgebildete Schlangenmuster stammt aus einem Heriz des späten XIX. Jahrhunderts. Trotz seiner Form gehört es wahrscheinlich zur Klasse der Arabesken.

Schweizerische
Orientteppichhändler
Vereinigung SOV
Bernstrasse 11
CH-3250 Lyss
Tel. +41 32 384 44 33 /
+41 78 739 50 08
infosov-et.ch