Schweizerische Orientteppichhändler Vereinigung SOV

Unter dem Namen

„Schweizerische Orientteppichhändler Vereinigung SOV

Association Suisse des Commerçants en Tapis d’Orient“

besteht mit Sitz in Zürich ein im Handelsregister eingetragener Verein im Sinne von Art. 60 ff ZGB.

Der Verband wurde am 21. November 1944 gegründet.

Der Verband bezweckt

a) die Unterstützung seiner Mitglieder in ihrer Funktion als Bindeglied zwischen Ursprungsländern und Endverbraucher;

b) die Wahrung und Förderung der ideellen und wirtschaftlichen Interessen seiner Mitglieder und der allgemeinen Interessen des Schweizerischen Orientteppichhandels;

c) die Hebung des Berufsstandes, insbesondere durch Förderung der beruflichen Ausbildung;

d) den Schutz und die Interessenvertretung seiner Mitglieder gegenüber den Ursprungsländern, Zollfreihändlern, Wirtschaftsgruppen und Behörden;

e) die Erhebung von Statistiken und den gegenseitigen Austausch von Informationen;

f) die Information des Handels und des Konsumenten, sowie der Konsumentenorganisationen.

 

Die Organe des Verbandes sind:

A. Die Generalversammlung

B. Der Vorstand

Der SOV wird von einem vierköpfigen Vorstand geführt. Dieser besorgt das Marketing des Verbands, organisiert die interne Weiterbildung und überwacht die Qualität der Dienstleistungen seiner Mitglieder.

C. Das Sekretariat

D. Die Kontrollstelle

Schweizerische
Orientteppichhändler
Vereinigung SOV
Bernstrasse 11
CH-3250 Lyss
Tel. +41 32 384 44 33 /
+41 78 739 50 08
infosov-et.ch